Menu
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Die aktuelle Begasung in Österreich

Michaelerkirche in Steyr/Oberösterreich vom Holzwurm befreit.

 michaelerkirche 1

michaelerkirche 2

Die Michaelerkirche ist eine römisch-katholische Kirche in Steyr. Die ehemalige Jesuitenkirche und heutige Pfarrkirche St. Michael ist durch ihre weithin gut sichtbare Lage an der Mündung der Steyr in die Enns prägend für das Stadtbild von Steyr.

michaelerkirche 4

michaelerkirche 3

michaelerkirche 5

michaelerkirche 6

Deutlich sichtbarer Befall durch den Gewöhnlicher Nagekäfer (im Volksmund Holzwurm, wissenschaftlich Anobium punctatum De Geer genannt) breitete sich über die gesamte hölzerne Ausstattung, wie Orgel, Altar und Kanzel, aus.

michaelerkirche 7

michaelerkirche 8

michaelerkirche 9

Mit beratender Unterstützung des Bundesdenkmalamtes Wien und des zuständigen Bischöflichen Bauamtes wurde die Fa. Binker Materialschutz GmbH mit der Begasung des gesamten Kircheninnenraums gegen den Nagekäfer-Befall beauftragt.

michaelerkirche 10

michaelerkirche 11

Die Präzisionsbegasung gegen den gefräßigen Holzwurm erfolgte im Altarion-Viklean®-Verfahren innerhalb von ca. 5 Tagen unter Koordination und sicherheitstechnischer Überwachung durch Begasungsleiter Uwe Rascher und Begasungstechniker Jürgen Grembler (Präzisionsbegasungen mit Profume und Vikane). Alle Fenster, Türen und sonstige Gebäudeöffnungen wurden fachgerecht mit Spezialfolien und Klebstoffen abgedichtet. Um weniger Begasungsmittel einsetzen zu müssen, wurden im Kircheninnenraum zusätzlich mehrere überdimensionale Luftballone aufgeblasen. Wegen der baulichen Verbundenheit der Kirche mit dem ehemaligen Klostertrakt wurden in den angrenzenden nicht zu begasenden Gebäuden Pufferräume eingerichtet.

michaelerkirche 12

michaelerkirche 13

Durch das Altarion-Viklean®-Verfahren kam es zu keinerlei Korrosionsschäden an den wertvollen Kunstwerken, da hierbei das Begasungsmittel Vikane® vor Ort obligatorisch nach einer patentierten Reinigungsmethode von Restsäuren (Chlor, Fluorwasserstoff, Chlorwasserstoff, Thionylfluorid etc. ) befreit wurde.

Allgemeine Informationen

Videoclips